AC Berlin Judo
AC Berlin Judo9 minutes ago
Internationales Judo Luftfahrt Masters Berlin

Am Samstag nahmen 6 Judoka der u18 an diesem Turnier teil.
Neben vereinzelten verlorenen Kämpfen war das Wochenende ein Erfolg!

1. Platz Nathan 🥇
1. Platz Arthur 🥇

2. Platz Valentin 🥈
2. Platz Jasmin 🥈

3. Platz Stephan 🥉
3. Platz Alizeé🥉

Arthur und Nathan mussten im “Best of three” alles geben und haben beide jeweils alle Kämpfe für sich entscheiden können.

Valentin wurde verdienter Platz 2, mit zwei stark gewonnenen Kämpfen.

Jasmin konnte den ersten Kampf für sich entscheiden, verlor jedoch den zweiten.

Stephan hat einen Kampf gewonnen und sammelte außerdem viel Kampferfahrungen für seinen nächsten Wettkampf.
Ebenso Alizeé, die zwei starke Gegnerinnen vor sich hatte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
AC Berlin Judo
AC Berlin Judo5 days ago
+++ JVB-Präsident Thomas Jüttner mit vierten Dan geehrt +++

Das Präsidium des JVB hatte den gesamten Vorstand zur traditionellen Gesamtvorstandssitzung des JVB in das Sportforum Hohenschönhausen eingeladen. In Abweichung der vorgeschlagenen Tagesordnung beantragte Vizepräsident Enrico Günther eine Änderung und ergriff das Wort.

Unser Präsident Thomas Jüttner wurde mit dem vierten Dan geehrt.

In seiner Laudatio würdigte Enrico Günther das sehr große Engagement von Thomas für den Judosport „als Kampfrichter, Trainer, Funktionär und Mensch mit Herz bist du ein einsatzstarker und verlässlicher Tausendsassa. Und obwohl du durch deine unzähligen Verpflichtungen häufig mehr als 24 Stunden pro Tag gebrauchen könntest, findest du für alle, die es wünschen, wie selbstverständlich Zeit und hast ein offenes Ohr. Du bist nahbar, greifbar, authentisch und bleibst dir und deiner harmonischen Art jederzeit treu.“
Unter großen Beifall der Anwesenden überreichte der Vizepräsident die Urkunde und einen neuen Obi.

Herzlichen Glückwunsch, Thomas!

📷💬 Falk Scherf

#judoberlin #judo #vierterdan #ehrung #dankefürdeinengagement
AC Berlin Judo
AC Berlin Judo7 days ago
Herbst Cup beim KSC Strausberg

Unser Nachwuchs trat am Wochenende in Strausberg an. Das gut organisierte und mit vielen Judoka der Region besetzte Turnier war wieder mal eine gute Chance, seine Kampffähigkeiten auszuprobieren. In der U9 und U11 wurde in gewichtsnahen Gruppen gekämpft. Folgende Platzierungen konnten erzielt werden:

U 15

2.Platz Benjamin

U13

1.Platz Jeremy
3.Platz Paul-Luka

U11

3.Platz Sonea, Nils, Lennert

U 9
1.Platz Aidar
2.Platz Felix
3.Platz Jasmin, Sophie, Charp
lotte, Lucy, Emil, Owen, Sascha

Jetzt gilt es, Gelerntes weiter auszubauen und weiter zu kämpfen!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
AC Berlin Judo
AC Berlin Judo7 days ago
Nordostdeutsche Einzelmeisterschaften der Männer

Am 19.11.2022 fanden die NODEM der Männer in Greifswald statt. Leider nahmen nur sehr wenige Judoka diese Möglichkeit wahr, um sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften im Januar 2023 zu qualifizieren. Michael Löb trat für den AC Berlin an und konnte sich in seiner Gewichtsklasse -81 kg durchsetzen.

1.Platz für Micha!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
AC Berlin Judo
AC Berlin Judo3 weeks ago
Unsere Freunde aus Brasilien

Am heutigen Mittwoch besuchten uns unsere Freunde aus Araras (BRA). Sie sind auf einer kleinen Europa Tour unterwegs. Zuvor besuchten sie Slowenien und Österreich. Jetzt sind sie für 1 Woche in Berlin. Dienstag und Donnerstag trainieren sie im Sportforum Hohenschönhausen mit den Berliner Kaderathleten.
Marcos Mercandante ist ein herausragender Trainer, der seit Jahren Jugendlichen in seinem Heimatort nördlich von Sao Paulo eine perspektivische Zukunft bieten möchte. Jugendkriminalität und Perspektivlosikeit stehen dort auf dem Tagesprogramm!
Seit 2014 kennen sich Thomas Jüttner und Marcos und es entstand eine herzliche Freundschaft!
Das heutige Training war eine tolle Begegnung für alle Judoka. Es hat super viel Spass gemacht, gemeinsam zu trainieren.
AC Berlin Judo
AC Berlin Judo1 month ago
Nachtrag zur Deutschen Einzelmeisterschaft (DEM) der U21 in Frankfurt/ Oder

Am 15.10.2022 kämpften Alizée und Michael bei den DEM der U 21 für den AC BERLIN in Frankfurt/Oder, da sie sich bei den Nordostdeutschen Meisterschaften dafür qualifizierten.

Alizée war sehr aufgeregt als jüngster Jahrgang der U21 und ihre erste DEM. Mutig ging sie in ihre Kämpfe und konnte auch hier und da die Gegnerin zum Wackeln bringen. Leider waren die Gegnerinnen doch ein bisschen stärker und routinierter, so dass Alizée ohne Sieg von der Matte ging, aber hier Erfahrungen sammeln konnte.
Michael war stark unterwegs. Gleich im ersten Kampf warf er zwar den später 5 Platzierten, allerdings setzte er mit dem Kopf zuerst auf, so dass er in diesem Kampf disqualifiziert wurde. Die nächsten 2 Kämpfe gewann er souverän und mit schönen Techniken. In seinem 4.Kampf sollte das Glück nicht auf seiner Seite sein. Durch unglückliche Bestrafungen verlor er den Kampf, den er kämpferisch führte. Damit beendet Michael den Tag mit einem 9.Platz! Eine gute Kampfleistung!